B-Jugend: Dritter Sieg im dritten Spiel

0

Die B-Jugend der JSG Grafschaft ist weiter auf Erfolgskurs und startet perfekt in die Leistungsklasse. Nachdem die Grundlinien und die Strafräume vom Schnee befreit waren, konnte in Vettelhoven das dritte Spiel der Leistungsklasse gegen die Gäste aus Adenau mit etwas Verspätung angepfiffen werden.
Zunächst hatten beide Mannschaften Schwierigkeiten, die notwendige Ruhe in ihr Spiel zu bekommen und sich an die ungewohnten Platzbedingungen zu gewöhnen. Nach einer hektischen Anfangsphase, in der JSG-Torhüter Marlon Kröll mehrfach den Führungstreffer der Gäste sehenswert verhindern konnte, übernahmen die Schützlinge von Ulli Stukenbröker und Lars Frey zunehmend das Spielgeschehen und konnten zahlreiche Torchancen herausspielen. Trotzdem dauerte es bis zur 23. Minute, bis Max Hoppe nach einem Freistoß den Ball ins Netz köpfte. Obwohl die Grafschafter teilweise hervorragenden Fußball zeigten, fehlte das Quäntchen Glück beim Abschluss und so ging man nach dem Treffer durch Fabian Floter nur mit einer 2:0-Führung in die Pause.
Bereits drei Minuten nach dem Wiederanpfiff entschied Fabian Floter das Spiel mit seinem zweiten Treffer und legte nochmal nach und erhöhte auf 4:0 (58.). Verletzungsbedingt in Unterzahl gelang den Gästen zwanzig Minuten vor dem Abpfiff noch der Ehrentreffer, bevor Maxi Fell mit dem 5:1 den alten Abstand wieder herstellte.
Insgesamt kann man mit der Leistung der Mannschaft sehr zufrieden sein. Bereits unter der Woche kommt es zum nächsten Punktspiel zu Hause gegen Ahrtal Hönningen und am Samstag, 24.03., folgt dann das Spitzenspiel auswärts gegen die JSG Maifeld.