E1: Deutliche Niederlage zum Auftakt

0

Das Abenteuer Leistungsklasse begann für die jungen Löwen der JSG Grafschaft mit einem Auswärtsspiel beim FC Andernach am Freitag, 09.03.2018. Die Gastgeber zeigten von Beginn an, warum sie als einer der Favoriten auf den Titel gelten. Mit tollen Kombinationen und spielerischem Geschick stellten die Andernacher die Mannschaft aus der Grafschaft von Anfang an vor große Probleme. Dies jedoch auch, weil das Team der JSG keine Zweikämpfe annahm und dadurch bei fast jeder Situation den Kürzeren zog. Und wurde der Ball einmal erobert, landete er durch viele Unkonzentriertheiten sofort wieder beim Gegner. Das teilweise schöne Kombinationsspiel aus der Vorrunde war an diesem Tag überhaupt nicht zu sehen. So gestaltete sich das Ergebnis, das die Heimmannschaft mit einem 9:0 (4:0)-Sieg beendete, am Ende mehr als deutlich.
Zurück blieb die Erkenntnis, dass es in der Leistungsklasse nur mit voller Leidenschaft und Konzentration gehen kann. Und schon am kommenden Freitag haben die jungen Löwen im Heimspiel gegen die JSG Kripp Gelegenheit, ein anderes Gesicht zu zeigen. Bis dahin wird das Trainerteam die Woche nutzen, um die Spieler wieder aufzurichten und versuchen, an den durch den starken Gegner aufgezeigten Problemen zu arbeiten.
Für die JSG Grafschaft spielten: Marlon Bergfeld, Fynn Gottwald, Elias Dunker-Heber, Marvin Nowatzek, Yannick Oster, Samuel Storch, Felix Bender, Samuel Büttel Antràs, Moritz Kubath, Leonard Doll und Felix Buch.