E2: Erster Heimsieg lässt auf sich warten

0
Die Mannschaft der JSG Grafschaft E2 beendet die Hinrunde auf Platz drei.

E2-Jugend der JSG Grafschaft konnte am Freitag, 16.03., gegen den Gegner aus Dernau keine Punkte einfahren. Unsere Jungen und Mädchen lagen leider schon in der ersten Minute mit 1:0 zurück. Diese erste Spielminute war dann auch wegweisend für die erste Halbzeit und deutete auf deren Verlauf hin. Unsere jungen Akteure waren am Freitagnachmittag zu langsam in ihren Aktionen und ließen den Gegner zu oft gewähren. Ein ums andere Mal wurden wir ausgespielt und mussten einige Torchancen des gut aufgelegten Gegners in Kauf nehmen. Fynn Gottwald konnte zwar die eine oder andere Abschlussaktion der Dernauer gekonnt vereiteln, weitere Gegentreffer aber nicht verhindern. Um ein gutes Aufbauspiel bemüht, wurden ebenfalls vier sehr gute Torraumszenen erspielt, wobei ein eigener Torerfolg leider nicht vergönnt war. Somit ging man mit einem 0:5-Rückstand in die Pause.
In der zweiten Halbzeit spiegelte sich der Verlauf der ersten Halbzeit wider. Ein frühes weiteres Gegentor und eigene Abschlussaktionen konnten nicht mit Erfolg abgeschlossen werden. Marlon Bergfeld, der nach Absprache für Fynn Gottwald ins Tor gekommen war, konnte zunächst noch gute Einschussmöglichkeiten des Gegners abwehren. Doch gut herausgespielte Tore der Kombinierten von der Ahr führten zu weiteren Gegentreffern, sodass am Ende eine hohe 10:0-Niederlage eingesteckt werden musste.
Am Mittwoch, 21.03., um 18.00 Uhr gegen den SC Rhein-Ahr/Sinzig in Leimersdorf gilt es nun, den Spaß am Fußball wieder zu gewinnen und möglichst erfolgreich Punkte auf der Habenseite einzufahren.
Zum Einsatz kamen: Fynn Gottwald, Marlon Bergfeld, Larissa Leenen, Max Nestrowicz, Fynn Michels, Paul Hüttig, Felix Gay, Marcello Kowalewski, Maurice Krause, Loran Maloku und Jonas Schwiperich.