E2 verbucht ersten Sieg

0
Die Mannschaft der JSG Grafschaft E2 beendet die Hinrunde auf Platz drei.

Der E2-Jugend der JSG Grafschaft gelang am Freitag, 27.04., der erste Heimsieg gegen die Kombinierten der JSG Bachem/Walporzheim mit einem auch in der Höhe verdienten 7:1. Nach verhaltenem Beginn konnte die Grafschafter JSG nahtlos an die Leistung der Vorwochen anknüpfen und setzte den Gast dauerhaft unter Druck. Der 1:0-Rückstand war dem verhaltenen Beginn geschuldet, bei dem der Gegner mehrmals gefährliche Akzente setzen konnte und gut aufspielte. Mitte der ersten Halbzeit konnte der 1:1-Ausgleich durch Felix Gay (17. Minute) nach einem kurz ausgeführten Eckball und einem satten Schuss in die lange Ecke erzielt werden. Nach schöner Doppelpass-Vorbereitung einiger Akteure gelang Jonas Schwiperich (23.) der wichtige 2:1-Halbzeit-Führungstreffer.
Die zweite Spielhälfte begann furios. Auf der linken Außenposition setzte sich ein ums andere Mal Marcello Kowalewski durch und konnte in der ersten Minute nach dem Wiederanpfiff die Führung auf 3:1 ausbauen. Der überlegene Spielverlauf führte zu weiteren Treffern. So trafen für die jungen Löwen Felix Gay (28.), wiederum Kowalewski mit zwei Toren (30./35.) und Paul Hüttig (33.), der häufig durch sein gewitztes Spiel vorm gegnerischen Torwart auftauchte. Die JSG E2 zeigte in allen Mannschaftsteilen ihr Talent:

Foto: JSG E2-Spielerin Larissa Leenen.

vom Torwart Alexander von Tagen, über die Abwehrspieler Larissa Leenen, Fynn Michels, Niklas Schmitz und Xawery Firlus wurde das Spiel immer wieder gut aufgebaut und die Außenspieler Filip Truchan, Johann Fredrich, Loran Maloku konnten neben den Torschützen immer wieder tolle Akzente setzen.
Zum Einsatz kamen: Alexander von Tagen, Larissa Leenen, Fynn Michels, Niklas Schmitz, Xawery Firlus, Paul Hüttig, Felix Gay, Filip Truchan, Marcello Kowalewski, Loran Maloku, Johann Fredrich und Jonas Schwiperich