GSG D1 startet erfolgreich in die neue Saison

0

Am Sonntag, 05.08., stellte sich die Mannschaft der JSG Mayschoß zu einem ersten Testspiel auf dem Rasenplatz in Vettelhoven vor. Bereits in den ersten Minuten wurde den Zuschauern klar, wer in seinen Vorbereitungen auf die neue Saison weiter fortgeschritten ist. Es dauerte nur bis zur 12. Minute, bis Adrian Göddertz das 1:0 für die Grafschafter erzielte. Im weiteren Verlauf der ersten Halbzeit erzielte Maximilian van Weenen zwei weitere Treffer für die Heimelf. Eine Unachtsamkeit führt zum 3:1-Anschlusstreffer der Gäste.

Furios der Start in die zweite Halbzeit. Mit zwei weiteren Treffern erhöhte der blendend aufgelegte van Weenen auf 5:1, Emil Zbiejczyk traf zum 6:1 (50.). Bei recht angenehmen Temperaturen erzielte Mayschoß einen weiteren Treffer zum 6:2, musste aber in den letzten Minuten durch van Weenen mit seinem fünften Treffer und einem Tor vom stark spielenden Dejan Cevriz auch noch den achten Gegentreffer hinnehmen. So konnte der gut leitende Schiedsrichter Manfred Rückert nach 60 Minuten das Spiel mit einem 8:2-Heimsieg abpfeifen.

Fazit: Weniger das Ergebnis, als die überzeugende Spielweise der Mannschaft um Trainer Ulli Stukenbröker lässt für die neue Saison einiges erhoffen. Was der Sieg wert ist, wird sich bereits am Dienstag, 07.08., um 18.00 Uhr in Kempenich in der ersten Runde des Rheinland-Pokals zeigen. Mit einer gleich guten Mannschaftsleistung hat man sicher gute Chancen, die zweite Runde zu erreichen.

Es spielten: Max Weidert, Adrian Göddertz, Sean Carbot, Maximilian van Weenen, Philipp Prangenberg, Leonard Doll, Nils und Lars Käther, Dejan Cevriz, Moritz Heinzkill und Emil Zbiejczyk.