JSG Grafschaft: B-Jugend startet mit hohem Heimsieg

0

Die B-Jugendspieler der JSG Grafschaft zeigten sich am Sonntag, 04.03., nach der langen Winterpause bei strahlendem Sonnenschein und frühlingshafter Temperatur in guter

Fabian Floter glänzte mit vier Toren.

Spiellaune gegen die allerdings mit vier C-Jugendspielern angetretene JSG Nickenich und siegte ungefährdet mit 7:1 (4:0). Herausragender Spieler war Mittelfeldregisseur Fabian Floter mit vier Toren.

Bereits in der ersten Halbzeit wurde Einbahnstraßenfußball in Richtung Nickenicher Tor gespielt und der Grafschafter Torhüter Björn Hansel war beschäftigungslos. Durch zwei schöne Kopfballtore von Rufus Caspary und Fabian Floter nach Ecken sowie zwei weiteren Treffern durch Michel Marmann und erneut Floter stand es zur Pause bereits 4:0 gegen den tapfer kämpfenden, aber überforderten Gegner. In der zweiten Hälfte sorgten Michael Strohe und Floter mit zwei weiteren Toren – eines davon durch einen fulminanten 30-Meter-Schuß- für den sicheren Sieg der Grafschafter JSG. Bezeichnenderweise war das einzige Tor der Gäste ein Eigentor des Unglücksraben Rufus Caspary, der somit für beide Mannschaften einmal traf. Für eine Standortbestimmung reichte dieses Spiel jedenfalls nicht aus, da der Gegner an diesem Tag einfach zu schwach war.

Am nächsten Samstag, 09.03., um 15.30 Uhr wird man in Hausen zeigen müssen, ob man in der Leistungsklasse des Kreises Ahrweiler um die Kreismeisterschaft mitspielen kann.

Es spielten: Björn Hansel, Max Hoppe, Sven Reinhardt, Marcel Hofmann, Michael Strohe, Michel Marmann, Rufus Caspary, Timo Freund, Lars Hammerschmidt, David Bertram, Fabian Floter, Paul Jürgens und Maxi Fell.