Der VfB ehrt langjährige Mitglieder

0

Unter dem Namen „Neujahrsempfang“ hatte der Vorstand des VfB Lantershofen seine Mitglieder am vergangenen Samstag zu einem gemütlichen Abend gebeten. Rund 120 Gäste waren der Einladung in den Lantershofener Winzerverein gefolgt, um bei einem unterhaltsamen Abend mit Buffet und Getränken wieder einmal ins Gespräch zu kommen. Der Vorsitzende Dieter Sebastian und Geschäftsführer Adalbert Krämer dankten den Mitgliedern für ihr vielfältiges Engagement im Jahresverlauf. Höhepunkt des Abend war die Ernennung dreier langjähriger VfB’ler zu Ehrenmitgliedern. Die Ehre wurde Dieter Sebastian, Hermann-Günther Krämer und Helmut Dünker zuteil. Sebastian, der dem VfB seit 2017 als Vorsitzender vorsteht, gehört dem Verein seit 1975 an und bekleidete immer wieder Vorstandsämter. Seine guten Beziehungen zum 1. FC Köln und zu Christoph Daum nutzte er immer wieder, um Fußballprominenz nach Lantershofen zu locken. Hermann-Günther Krämer ist Gründungsmitglied, auch wenn er seinerzeit noch beim Ahrweiler BC kickte. 1966 wechselte er nach Lantershofen, war als Spieler und Altherrenspieler aktiv, betreute die Alten Herren und gehört heute dem Vorstand an. Helmut Dünker ist ebenfalls Urgestein des Clubs, war lange Jahre Leistungsträger in der Seniorenmannschaft, danach Jugendtrainer und später Leiter der Altherren-Abteilung. Auch heute packt er immer noch mit an, wenn Arbeiten anstehen.