Hüpfburgen-Fußball, Expertenquiz und Erdbeerkuchen

0

LANTERSHOFEN. Allmählich steigt die Vorfreude auf die kommende Fußball-Weltmeisterschaft. In Lantershofen wird es in diesem Jahr ein ausgedehntes Public Viewing im Saal des Winzervereins geben, mehrere Vereine zeichnen hierfür verantwortlich und laden ein. Zunächst aber wird der VfB Lantershofen mit einem recht außergewöhnlichen Fußballfest auf dem WM einstimmen. Am 9. und 10. Juni, also wenige Tage vor Beginn der Spiele, dreht sich bei den Grafschafter Sportlern alles ums runde Leder. Das ist an beiden Tagen allerdings ein Softball und mit dem kicken kleine und große Fußballerinnen und Fußballer in einem aufblasbaren Spielfeld um Tore und Punkte.

In einem solchen aufblasbaren Fussballfeld wird beim VfB Lantershofen gespielt. Foto: rentalman.de

Das interessante: auch der Boden des Spielfelds wird aufgeblasen, das Ganze ist eine große Hüpfburg und steht mitten im Winzersaal. Gespielt wird barfuß und nur wenige Minuten, denn es ist ganz schön anstrengend. Auf dem Feld stehen immer drei Akteure jedes Teams, die Gesamtteamstärke ist unbegrenzt. Am Samstag, 9. Juni, findet ab 17 Uhr das Turnier für Jedermann statt. Sowohl weibliche als auch mänliche Fußballbegeisterte jedes Alters sind hierzu herzlich eingeladen. Sonntags sind ab 12 Uhr die Kinder dran. Wer mitmachen möchte, kann seine Mannschaft unter turnieranmeldung@vfb-lantershofen.de per Email anmelden. Ein Startgeld wird nicht erhoben.

Wer über gutes theoretisches Fußballwissen verfügt, der ist am Samstagabend, 9. Juni, im Winzerverein Lantershofen richtig. Dort findet ab 20 Uhr das große Fußball-Quiz statt. Die Expertenrunden, also die Mannschaften, die dort mitmachen wollen, bestehen aus vier bis sechs Personen je Team, die Fragen stellt der Archivar des 1. FC Köln, Dirk Unschuld, der sich vorab mit dem fußballkulturellen Autor Ben Redelings kurzschließt, und das Quiz analog der Veranstaltungen im Deutschen Fußball Museum durchführen wird. Anmelden kann man sich am Samstagabend vor Ort die Teilnehmerzahl ist begrenzt.

Die Feiern sind aber auch für weniger Fußball-Interessierte ein guter Anlauf- und Treffpunkt. Der VfB Lantershofen bietet Pils und Kölsch vom Fass, natürlich auch andere Getränke, ein Imbissstand bekämpft den Hunger. Sonntags gibt es ab 11 Uhr einen Frühschoppen und am Nachmittag wartet ein großes Erdbeerkuchen-Buffet auf die Gäste. Bei gutem Wetter wird tagsüber im Hof des Winzervereins gefeiert. (wbe)