SARS-CoV-2-Infektionen im Kreis Ahrweiler

0

Aufgrund des erhöhten Aufkommens von SARS-CoV-2-Infektionen im Kreis Ahrweiler hat die Verwaltung neu Beschlüsse getroffen, die auch den VfB und seinen Betrieb betreffen:

Auf Grund der aktuellen Situation kann kein Fitnessprogramm in der Mehrzweckhalle in Lantershofen angeboten werden: Gemeinsames sportliches Training im Innenbereich ist nur in festen Kleingruppen von insgesamt bis zu 5 Personen zulässig, statt mit zuvor 30 gleichzeitig anwesenden Personen. Die Durchführung von Wettkampfsimulationen sowie Kontaktsport ist nicht mehr zulässig. Bei der sportlichen Betätigung in geschlossenen Räumen bei mehr als 5 dort anwesenden Personen gilt eine Personenbegrenzung von 1 Person pro 20 m² Fläche. Zuschauer/innen sind nun weder beim sportlichen Training, noch beim Wettkampfbetrieb zugelassen. Duschen und nicht räumlich getrennte Umkleiden dürfen nur einzeln genutzt werden.

Desweiteren finden ab sofort, bis auf Weiteres, die Heimspiele der GSG Mannschaften ohne Zuschauer statt. Lediglich die Eltern in den Jugendmannschaft dürfen als Bezugspersonen dabei sein. Hier ist noch zu klären, ob nur ein Elternteil oder beide bleiben dürfen.