Spendengelder wurden überreicht

0
v.l.n.r.: Dieter Sebastian (VfB Lantershofen), Frank Rothhass (TTC Altenahr/Kalenborn), Daniel Ackermann (SG Bachem/Walporzheim), Samir Handanagic (SV Dernau), Heinz-Albert Bender (VfB Lantershofen), Andreas Bauer (VfB Lantershofen)

Was lange währt – währt endlich gut. Unter diesem Motto fand nun bereits am 27. Oktober die Übergabe der Spendengelder an die drei Sportvereine SG Bachem/Walporzheim, SV Dernau und TTG Altenahr/Kalenborn statt. An diesem Tag tagte der Vorstand des VfB Lantershofen und ließ es sich nicht nehmen zu Anfang, in einem kleinen Rahmen, die Übergabe zu vollziehen. Die drei Vereine freuten sich sehr. Denn durch den Sportausrüster Krumholz aus Ahrweiler konnte der Betrag noch einmal um einiges erhöht werden, sodass jeder Verein einen Gutschein im Wert von 1350€ erhalten hat.

Gesammelt wurde das Geld durch ein Benefizfest Ende August in Lantershofen. Dabei war eine große „Attraktion“ auch der Stand, an dem Flutwein vom Weingut Kriechel verkauft wurde. Dieser Erlös floss natürlich eins zu eins dem Weingut Kriechel zu. Über 180 Flaschen Flutwein wurden an dem Wochenende somit an den Mann / die Frau gebracht, was die stolze Summe von 1910€ für den Winzer bedeutete.  

Der VfB Lantershofen bedankt sich noch einmal bei allen Gästen, die am Benefizfest so fleißig und großzügig gespendet haben sowie denen, die nicht dabei sein konnten, aber trotzdem gespendet haben.

Im Rahmen der letzten Vorstandsitzung für dieses Jahr tagte der Vorstand am 31.11. im Vereinsheim am Sportplatz. Erfreut stellte der Vorstand fest, dass die Reparaturmaßnahmen nach dem Vandalismus am Sportheim durch die Gemeinde Grafschaft weitestgehend angeschlossen sind. Lediglich eine Tür am Schuppen soll in den nächsten Tagen ersetzt werden.

Sorgen macht dem Vorstand die aktuelle Coronalage und die neu geltende Verordnung des Landes. Nach intensiven Gesprächen haben wir uns einstimmig dazu entschieden nun bis zum Jahreswechsel sämtliche Aktivitäten in der MZH Lantershofen ruhen zu lassen. Auch unseren Galaabend im Januar verschieben wir auf den 11. Juni 2022.

Die Planung des neuen Jahres läuft auch schon auf vollen Touren. Neben dem Gala-Abend zur Feier des 60. Geburtstags am 11. Juni soll auch wieder unser beliebtes Sportfest am 3. Wochenende im August, dann hoffentlich wieder auf dem Sportplatz, stattfinden. Auch die Ü30 Party Ende Oktober soll wieder stattfinden. Auch die Jahreshauptversammlung soll wie gewohnt Gründonnerstag im Winzerverein stattfinden.