VfB Lantershofen baut weitere Kooperation aus

0

Der VfB Lantershofen ist stolz auf seine Kooperation mit Efferz Immobilien und blickt optimistisch in die Zukunft. Es wird nicht ruhig um den Platz in Lantershofen. Der Verein sorgte in den letzten Wochen für viel Diskussion unter den Einwohnern der Grafschaft.

Vieles wurde bereits in der Zeitung über die Vorhaben der Gemeinde und des VfB auf, neben und mit dem Platz berichtet. Kunstrasen, Rasen oder doch nichts vom beiden; alle Vor- und Nachteile wurden nicht nur in den zuständigen Gremien diskutiert. Auch die Anwohner von Lantershofen erfreuten sich an den Ideen um den Platz.

Gleichzeitig wird die Arbeit des Vereins von immer mehr lokalen Unternehmen unterstützt und gefördert. So auch das neueste Projekt. Mit Efferz Immobilien hat der VfB nicht nur einen weiteren Sponsor dazu gewonnen, sondern viel mehr auch einen starken Partner an seiner Seite. Gemeinsam wollen beide die Zukunft des Sports in Lantershofen fördern.

Die jüngsten neu geschaffenen Kurse erleben viel Zuspruch nicht nur von den Lantershofenern. So kommen immer mehr Teilnehmer auch aus den benachbarten Orten dazu. Um dem gerecht zu werden, benötigen wir einen Sportplatz, der flexibel und dauerhaft wetterunabhängig einsetzbar ist. Auch Fußball soll wieder in Lantershofen für mehr begeisterte Spieler und Zuschauer gleichermaßen sorgen. So spielt die dritte Mannschaft der Grafschafter SG ihre Heimspiele in der Rückrunde der aktuellen Saison in Lantershofen.