Ehrenmitglied und 1. Vorsitzenden Dieter Sebastian

0
Mit dem heutigen Beitrag wollen wir uns unserem Ehrenmitglied und 1. Vorsitzenden Dieter Sebastian widmen.
Bei dem erstmals stattfindenden Neujahrsempfang des VfB Lantershofen am 11. Januar 2020 wurde Dieter Sebastian zum Ehrenmitglied ernannt. 120 anwesende Mitglieder waren ein gebührender Rahmen für die Ernennung.
Seit 1975 gehört der Eckendorfer Dieter Sebastian dem VfB an. Von 1989 bis 2013 bekleidete er das Amt des stellvertretenden Geschäftsführers, bevor er 4 Jahre 2. Schatzmeister war. Gründonnerstag 2017 übernahm er das Amt des 1. Vorsitzenden.Viele Jahre spielte Dieter in der Alte-Herren-Mannschaft des VfB.
Höhepunkte der Hallenturniere waren die Auftritte der Kölner Fußballer in den Jahren 1987, 1990 und 1993.
Zum Team der Kölner zählten Wolfgang Overath -Weltmeister 1974, Vizeweltmeister 1966, 81 Länderspiele-,
Wolfgang Weber -Vizeweltmeister 1966, 53 Länderspiele-,
Herbert Zimmermann -14 Länderspiele, Europameister 1980-, Europapokalsieger 1974, Deutscher Meister 1973, 1974, 1978-,
Jürgen Glowacz -Deutscher Meister mit dem FC 1978, 183 Bundesligaspiele –
und Karl-Heinz Thielen -2 Länderspiele, 2 x Deutscher Meister, 221 Spiele für den FC.
Die Spiele kamen durch die guten Kontakte unseres Vorsitzenden Dieter Sebastian zustande. Er überraschte auch die beiden Organisatoren der Hallenturniere Wilfried Ley und Alla Krämer als sie nach 28 Jahren die Organisation einstellten. Kein Geringerer als Wolfgang Overath nahm die Verabschiedung vor. Natürlich in Begleitung von Dieter Sebastian. Zur Einweihung des neuen Umkleidegebäudes im Juni 2016 brachte Dieter Sebastian als Überraschungsgast Christoph Daum mit. Er bat Bürgermeister Achim Juchem den Fußballern einen Rasenplatz zu bauen.
Dieter Sebastian, der weiterhin in Eckendorf wohnt, ist ein echter Lantershofener geworden, das sieht man auch daran, dass er Kirmes mit den „Schwarzen Männern“ umherzieht.